DJEMBÉS - das momentane Verkaufsangebot

 

Anders als bei den meisten Händlern, werden meine Djembés nicht aus Westafrika oder Indonesien importiert, sondern ich renoviere alte, ausrangierte und meist kaputte, die man "nur" mal wieder aufpeppen muss. Dazu werden die Trommeln in der Regel rundum überarbeitet.

Der Verarbeitungsqualität wird hierbei besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Sie geht daher weit über das am Markt meist übliche Niveau hinaus - und das selbst im Vergleich zu vielen teureren Instrumenten.

So gut wie alle TrommelGlück-Djembés sind nach der Überarbeitung besser als sie es neu waren.

 

Bitte lesen Sie die Informationen zu Herkunft & Verarbeitung.

 

Falls Ihnen ein Instrument zusagt - hier geht's zur Bestellung.

 

Sollten Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte.

 

 

Fast alle angebotenen Trommeln unterliegen der Differenzbesteuerung nach § 25a UStG.

Die im Preis enthaltene Umsatzsteuer wird daher auf der Rechnung nicht gesondert ausgewiesen.

Die angegebenen Preise sind Endpreise inkl. Umsatzsteuer zzgl. Versand.

 

 

Eventuell erwähnte Markennamen & Modellbezeichnungen sind Eigentum des jeweiligen Rechtsinhabers und werden hier nur verwendet, weil sie Produktbestandteil sind und die Qualität kennzeichnen.

 

Zuletzt aktualisiert am: 03.10.2019

 

 

 

Dj01  -  Guinea 64/33 (Djembé Art)             ->                Details & Fotos                            320 EUR

 

Dj02  -  Guinea 59/34                ->                    Details & Fotos                                       VERKAUFT

 

Dj03 - Elfenbeinküste 60/31 (KAMBALA)        ->               Details & Fotos                          240 EUR

 

 Dj04 - Burkina Faso 65/32                 ->               Details & Fotos                                     260 EUR

 

Dj05 - Elfenbeinküste 60/32              ->                     Details & Fotos                              220 EUR

 

Dj06 - Guinea 61/31                   ->                         Details & Fotos                                VERKAUFT

Dj07  -  Elfenbeinküste 62/30,5           ->           Details & Fotos                                     VERKAUFT

 

 

Hoppla - das Objekt der Begierde war nicht dabei?

Unter Aktuelles befinden sich oft weitere Instrumente, die zwar bereits fertig sind, es aber noch nicht ganz bis hierher geschafft haben. Manch eine(r) ist dort schon fündig geworden ;-)).

Wenn Sie etwas ganz Bestimmtes suchen, können Sie auch gerne gezielt nachfragen. Vielleicht befindet sich die Gesuchte ja in meiner Werkstatt und wartet auf Sie.

 

 

 

                

                                                          GALERIE

 

Die folgenden Fotos zeigen ein paar der Djembés, die in der Vergangenheit einen Zwischenstopp beim TrommelGlück eingelegt haben. Sie sind alle bereits verkauft.

 

 

 

 

Mali 62/35 - Lenké/Lingué

 

 

Burkina Faso* 62/35 - Iroko

 

 

Mali 60/33 - Balafonholz/Gueni

 

 

Mali 61/32 (KANGABA) - Lenké/Lingué



Burkina Faso 61/33 - Mahagoni/Djala                     



Elfenbeinküste 61/31 - Iroko

 

 

Mali 61/33 - Balafonholz/Gueni



Indonesien 69/32 - Teak

Unglaublich, aber wahr - es gibt sie doch - die richtig amtliche, gedrechselte Djembé aus Indonesien, fernab von all dem Spielzeug, das ansonsten meist von dort hierher kommt.

 

 

Elfenbeinküste 61/31 (Afroton) - Iroko